Sicherheit und Datenschutz bei Palturai

  1. Datenquelle: Alle Daten stammen aus öffentlichen Quellen, wobei das Handelsregister die Hauptquelle ist. Wir verlassen uns auf aktuelle/chronologische Auszüge und Informationen zu Aktionären. Daten aus der Presse oder sozialen Netzwerken verwenden wir nicht, da wir diese Informationen als nicht robust genug betrachten.
  2. Kundenschutz: Jeder Kunde erhält einen individuellen, sicheren Mandanten. Weder Palturai noch andere Kunden haben Zugriff darauf.
  3. Datensammlung: Bei jeder Nutzung unserer Anwendung werden folgende Daten erfasst: Browsertyp, Betriebssystem, Datum, Uhrzeit und IP-Adresse. Diese Informationen werden in unseren Systemprotokollen gespeichert.
  4. Speicherung: Daten werden ausschließlich in den Protokolldateien ohne Verknüpfung zu anderen personenbezogenen Daten der Benutzer gespeichert. Unsere Anwendung wird von der T-Systems International GmbH mit Serverstandorten in Deutschland gehostet.
  5. Zweck der Datenverarbeitung: Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist erforderlich, um die Anwendung während der Sitzung zu ermöglichen.
  6. Speicherdauer: Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr für den Zweck benötigt werden. Protokolldaten werden spätestens nach sieben Tagen gelöscht, es sei denn, IP-Adressen werden gelöscht oder anonymisiert.
  7. Zugriff auf Protokolle: Nur autorisiertes Personal der Palturai-IT-Abteilung (Backend, Frontend, KI, Daten- und Produktmanagement) hat Zugriff auf die Protokolle. Der Zugriff wird vom Systemadministrator überwacht und regelmäßig aktualisiert.
  8. Detaillierte Informationen:

SaaS App – Datenschutzerklärung – Experience for Web